header-neu

Kosteneffizienz

Wird mit stumpfen Messern gefahren, erhöhen sich der Leistungsbedarf und damit der Dieselverbrauch der Maschinen um bis zu 15%, in steinigen Gebieten gar um 20% und mehr. Zudem verringert sich der Durchsatz der Maschine merklich und die Ernteleistung nimmt ab. Bei Lohnunternehmern, die oftmals mehrerer Pressen oder Ladewagen mit verschiedenen Messern im Einsatz haben, kann sich die Investition in ein autogrind AG100 somit schnell amortisieren.
 
 

Erhöhung der Futterqualität

Die Dichte der geschnittenen Grasssilage und die Silage-Qualität stehen in engem Zusammenhang. Eine hohe Verdichtung erhöht die Qualität des Futters und somit die Leistung bei Milchkühen. Durch immer mehr Messer pro Rotor in den Ladewagen und Pressen verstärken sich diese Effekte zusätzlich. Daher gewinnt das professionelle Nachschleifen der Messer für Erntemaschinen mehr und mehr an Bedeutung.

Messerschleifen als Kundenservice

Für Landmaschinenwerkstätten bietet sich die Möglichkeit die Palette der Serviceleistungen zu erweitern. Bieten Sie Ihren Kunden mit einem professionellen Schleifservice einen einzigartigen Mehrwert. Durch das simultane Schleifen und Bestücken hält das autogrind AG100 die variablen Kosten geringt und ist somit eine lohnende Investition, die sich schnell bezahlt macht.